Drei Standorte - eine Praxis

 

Leistungsspektrum

Konservative Orthopädie

  • Akupunktur
  • Arbeits- und Schulunfälle, D-Arzt
    (Dr. med. Häußler)
  • Arthrose-Therapie
  • SCENAR-Therapie
  • Gutachten
  • Magnetfeldtherapie
  • Medizinisches Taping
  • Naturheilkunde
  • Neuraltherapie
  • Osteoporose-Diagnostik
  • Rheuma-Diagnostik
  • Schmerz-Therapie
  • Sportverletzungen
  • Stoßwellentherapie
  • Wirbelsäulentherapie

Spezielle Wirbelsäulentherapie

  • Unter radiologischer Kontrolle in unserer Praxis in der Ulmer Straße werden in einem speziell dafür ausgerichteten OP-Saal feinste Nadeln an erkrankte Strukturen der Wirbelsäule geführt und geeignete Medikamente zur Schmerzreduktion und Entzündungshemmung appliziert. Dadurch können sowohl akute als auch chronische Leiden gebessert und der Ort der Schmerzentstehung besser lokalisiert werden, um bei bleibenden Beschwerden die Therapie besser fokussieren zu können.

Akupunktur

  • Die Akupunktur hat ihre Wurzeln in der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) und wurde erstmalig im 2. Jahrhundert vor Christus erwähnt. In der ursprünglichen Vorstellung soll der Energiefluß des Körpers, der durch Erkrankung gestört ist, wieder in Gang gebracht werden und so die Ursache selber behandelt werden. Modernere Interpretationen setzen daneben auf eine zentrale, körpereigene Schmerzhemmung durch bestimmte Schmerzfasern, die das Schmerzgedächtnis des Körpers beeinflussen sollen. Der häufigste Einsatz in der Orthopädie sind Schmerzen der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule, Ischias- und Arthroseschmerz.

Kinesio Taping

  • Die besondere Form und Beschaffenheit der Tapes können Verklebungen des Gewebes reduzieren, den Lymphabfluss beeinflussen und die lokale Durchblutung optimieren, um schneller Entzündungen und Schmerzen zu beseitigen. Sie werden vor allen Dingen bei Sport- und Schulterverletzungen angewandt, können jedoch auch wirksam bei Rückenschmerzen sein.

SCENAR

  • „Das Gerät, dass mit Ihrem Körper spricht.“ SCENAR steht für Self Controlled Energo Neuro Adaptive Regulation und soll die Selbstheilungskräfte des Körpers aktivieren. Es handelt sich um eine sehr effektive Art des Biofeedback, bei der elektrische Impulse in den Körper eingeleitet und die Antwort des Körpers gemessen wird. Alle weiteren Signale werden an diese Antwort angepasst und können so sehr individuell krankhafte Muskelspannungsmuster löschen und die Selbstheilung des Körpers aktivieren.

Stoßwellentherapie

  • Extrakorporale Stoßwellen sind hochenergetische Druckwellen die tief in das Gewebe eindringen und dort Verkalkungen und Verklebungen lösen und sogar beseitigen können. Einige Studien zeigen außerdem, dass eine Neubildung von Gefäßen die lokale Durchblutung fördert und so heilende, regenerative Prozesse im erkrankten und entzündeten Gewebe auslösen kann.

Hyaluronsäuretherapie

  • Hyaluronsäure ist eine langkettige Zuckerverbindung, die in vielen Geweben des Menschen eine wichtige Rolle bei der Gelenkfunktion übernimmt und im Rahmen des Verschleißes vom Körper nicht mehr ausreichend bereit gestellt wird. Sie kann viel Wasser binden und wird deshalb als das Schmiermittel der Gelenke genannt. Sie kann schmerzlindernd und funktionsverbessernd zum Beispiel in Hüfte, Knie, aber auch den kleinen Gelenken der Wirbelsäule zum Einsatz kommen und anstelle von kortisonhaltigen Präparaten eingesetzt werden, um unerwünschte Nebenwirkungen dieser Medikamente zu vermeiden.
Termin online buchenDoctolib