Drei Standorte - eine Praxis

 

Endoprothesen

  • Endoprothesen

    Endoprothesen sind immer dann notwendig, wenn der Knorpel eines Gelenkes zerstört ist und dadurch eine sogenannte „Arthrose“ entstanden ist. Der Gelenkersatz durch eine sogenannte „Endoprothese“ ist heutzutage an nahezu allen Gelenken möglich und wird von uns auch entsprechend angeboten.

    Rein zahlenmäßig sind die Knie- und Hüftgelenke sowie die Schultergelenke am häufigsten betroffen. Aber auch am Ellenbogen ist ein Gelenkersatz genauso möglich wie am Sprunggelenk, an der Großzehe oder an den Fingergelenken. Profitieren Sie hier von unserer langjährigen Erfahrung in der Behandlung von Rheumapatienten und Arthrosen.